Mentaltraining kann für alle Lebensbereiche angewendet werden. Es geht darum, dass wir mit entsprechender Geisteshaltung, unsere Gedanken bewusst und konzentriert auf ein Ziel und das gewünschte Ergebnis ausrichten. Gedanken sind Kräfte. Es gilt, dies zu erkennen und sich dessen bewusst zu werden. Wir können praktisch alles erreichen was wir uns vorstellen; ich ernte was ich säe...

Mein Angebot

Ziele visualisieren

Wenn Sie sich bewusst positive Bilder vor Augen holen, können Sie die daraus entstehenden positiven Gefühle nutzen, um Ihre Ziele leichter und sicherer zu erreichen. In entspannter Atmosphäre leite ich Sie an.

Motivation

Natürlich bin ich da um Sie zu motivieren Ihre Ziele zu erreichen. Um grössere Ziele zu erreichen, erfordert es meist die Fähigkeit, sich selbst zu motivieren. Ich zeige Ihnen wie es geht und gebe Ihnen Tipps. 

Glaubenssätze

Glaubenssätze sind Meinungen und Überzeugungen, die wir oft schon aus unserer Kindheit von unseren Eltern, Lehrer, Schulkollegen usw.  übernommen haben und die sich aus bestimmten Erlebnissen oder Erfahrungen gebildet haben. Unsere Glaubenssätze von denen wir fest überzeugt sind, prägen uns und unser Denken, Fühlen und Handeln. Wenn sie negativ sind, können sie uns von positiver Veränderung abhalten. Wir übersehen dabei oft, dass wenn wir an etwas glauben, dies nur eine mögliche Sicht der Dinge ist und eben nicht die Wahrheit. 

Es ist möglich, Glaubenssätze zu ändern, um positive Veränderungen wahr zu nehmen. 

Wir werden gemeinsam Ihre negativen Glaubenssätze finden und Sie mit positiven Glaubenssätzen stärken. 

Affirmationen

Kleine Sätze mit grosser Wirkung.  Affirmationen motivieren uns in der Zielerreichung und wirken unterstützend und bestärkend. Sie helfen uns in bestimmten Situationen nicht aufzugeben, sondern erinnern uns daran, wieso wir etwas machen. Zudem stärken sie unser Selbstvertrauen.

Die für Sie passenden Affirmationen werden wir gemeinsam notieren, um Sie in Ihrer Zielerreichung zu stärken.

Ankern

Unter einem Anker versteht man die Verknüpfung eines Reizes mit einer gewünschten positiven Reaktion. Auszulösende Reaktionen sollen solche sein, die wir gerne erleben möchten. Also ressourcenvolle Emotionen wie z.B. Selbstvertrauen, Tatkraft, Kreativität, Zuversicht; was immer man braucht.

Dabei werden Gefühle mit bestimmten Gesten, Wörtern oder Bildern verknüpft, mit dem Ziel, die Gefühle über diesen "Anker" auf Kommando abrufbar zu machen.

Durch das Ankern haben wir sozusagen die Möglichkeit, auf Knopfdruck in die gewünschte Stimmung zu kommen. Dies kann uns in verschiedenen Situationen helfen, uns auf das Wesentliche zu fokussieren.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2018 by Sarah Ledermann, Dipl. Ernährungstherapeutin

Florastrasse 45 / 8008 Zürich   E-mail: sarah@ledermann.pro