Viele Pflanzen haben eine heilende, harmonisierende und unterstützende Funktion.  Zudem sind sie frei von Nebenwirkungen. Eingesetzt als Tees, Wickel, Pflanzentinkturen und Kräuterbädern, können wir allerlei Beschwerden, wie etwa Blähungen, Menstruationsbeschwerden, leichte Erkältungen usw. mit der Pflanzenheilkunde lindern. 

Wertvolle Tipps, bei welchen Beschwerden, welche Pflanze Unterstützung bietet, wird in meine Ernährungsberatung mit einfliessen, wenn Sie es wünschen.        

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2018 by Sarah Ledermann, Dipl. Ernährungstherapeutin

Florastrasse 45 / 8008 Zürich   E-mail: sarah@ledermann.pro